29. März 2018

Ach, du dickes Ei!

Ei, Ei, Ei…dieser Raum hier wird gerade auch nur zu den festlichen Eckdaten bespielt. Aber momentan widme ich mich mehr meinem kleinen Menschenkind als meinem Blogbaby. Sorry Bloggi! Aber das wird schon wieder. Hoffe ich.
Guck mal. Mein frisches Osterbuch, mit viel Gewimmel und deshalb einigem Gewimmer meinerseits, als ich streckenweise mal kein Land gesehen habe. Da hatte ich mir ganz schön ein Ei gelegt. Haha. Aber dann alle Ostergags und Wortspielereien eingewoben, die mir so eingefallen sind. Und es erinnert mich daran, wie ich mit Babybauch und dann frischem Baby im Tragetuch brütende Hennen und flauschige Küken gezeichnet habe. Und jetzt bin ich ein bisschen stolz drauf. Hab' ein schönes Osterfest und ihr alle auch!

Hi there. The more time I spend with my soon-to-be-toddler, the less attention my little blog baby gets. Sorry Bloggi, but it will get better. I hope! 
Look, here is my latest book, a busy Easter book. Oh, and how I have been very busy, when I finished it! Having a newborn and drawing fluffy chicks and caring mother hens was a bit of a challenge. But now I am proud I did it! Hurray! Have a nice Easter, Bloggi and you too, dear reader. Is there anybody left? ;)












Kommentare:

  1. Immer eine Freude, neue Arbeiten von Dir zu sehen!
    Und als jemand, der ebenfalls gerne Hühner (und Küken) zeichnet, bin ich von denen natürlich ganz besonders entzückt. Ich kann mir gut vorstellen, wie viel Arbeit das war, aber trotzdem wirkt alles so entspannt und charmant... :o)
    Liebe Grüße und schöne Ostertage,
    Alexander

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, lieber Alexander, das ist ja schön, von Dir zu lesen! Doch noch ein Leser und dann gleich so ein toller! :) Vielen Dank! Freut mich, dass sie Dir gefallen! Ich liiiebe ja Deine Kükis und Hühner, neben den anderen Figuren natürlich! ;) Liebe Grüße und schöne Ostern! Ina

      Löschen